Über mich

Kai Studio

Kai Studio

Geboren am 03.10.1977 bin ich ein Kind der 80iger – Deutschland noch getrennt, aufgewachsen ohne Handy oder Smartphone – kaum zu glauben, dass aus einem C64 irgendwann mal so eine Technikinvasion in mein Leben eingezogen ist. Neben einer grundsoliden Sparkassen-Ausbildung habe ich mich früh für PCs und den Möglichkeiten der digitalen Welt beschäftigt. Neben Musik, Kino, Reisen und Fotografie gehört auch der PC zu meinen Lebensbegleitern.

Als das Internet noch Steckenpferde von Geheimagenten war und Modems druch die Telefone piepten ließ ich mein ersten großes Lebensprojekt in die weite Welt „HIKT-O-MAINIA“ – Eine Bremer Mailbox – viel mehr ein Mailsbox Verbund – einzigartige in ganz Deutschland. Im Jahr 1998 bestellten wir die erste Domain hmc-bbs.org – was war das für ein Theater mit der Registrierung und Bezahlung in den USA. Ab 2001 hatte ich dann meine erste eigene Homepage.

Mit der Visionparade in Bremen ist dann Djznet im Jahr 2002 geboren. Fotos von Technopartys in Bremen (und Umzu). Nach einigen Jahren der Entwicklung ist daraus Szenenight geworden – ein weiteres Lebensprojekt, dass ich voller Spannung voran treibe! Seit 2016 ist ein weiteres Projekt hinzugekommen. Als logische Konsequenz der Zusammenarbeit mit vielen Fotografen für Szenenight, habe ich das Projekt Fotoköpfe entwickelt. Über Fotoköpfe winkeln wir alle Fotoaufträge jenseits der wilden Partys und Clubs ab.

Annemarie und Kai

Annemarie und Kai

Zurück zu mir und meinem Leben: Meine Frau lerne ich bereits im Jahr 2002 kennen – zusammengekommen sind wir dann aber erst am 21.03.2005 – ein lustiger Ausflug in die Fun Factory mit Autopanne führte dann am 01.06.2012 zur Hochzeit. Danke Foxi – das hast du gut gemacht! Annemarie und ich reisen gerne – Australien, Bali, Schottland, Irland, Griechenland – unsere absoluten Highlights. Einige tolle Impressionen findet ihr im im Fotoköpfe Portfolio!

LAURA

Damit es Zuhause nicht langweilig wird, halten uns Frodo und Alice – unsere beiden Stubentiger ordentlich auf trapp. Leider ist Frodo am 13.10.2016 von uns gegangen. Nach kurzer und völlig unerwarteter Krankheit, hat er beschlossen einzuschlafen.

Frodo der kleine Genießer

Frodo der kleine Genießer

Alice mag Kartons

Alice mag Kartons

Nun ist es aber so, dass Alice trotzdem nicht alleine bleiben muss, denn wie es der Zufall so will gab es eine Anzeige auf dem Schwarzen Brett bei Mars – wo Annemarie arbeitet – dass ein kleiner Frodo ein neues Zuhause sucht – wenn das kein Zeichen ist – also darf ich vorstellen: Frodo…

Der ganz junge Frodo

Deutlich frecher, weil jünger, aber trotzdem total süß: Frodo

Genug der langen Worte – schaut euch einfach einige Bilder an – und vielleicht kommen wir ja mal in Kontakt! Eurer Kai!